Donnerstag, 27. Dezember 2012

Über-uns-Fragebogen Nr. 17: Glücksmomente

Wie heißt dein blog?
GLÜCKSMOMENTE - über die Kunst, den Alltag zu genießen
http://nozdesign.blogspot.de

Wo wohnst du?
Dresden-Strehlen

Wie bist du zum Nähen gekommen?
In meiner Kindheit hab ich mal ein, zwei Sachen genäht, dann nie wieder. Erst als ich meinen damals noch jungen Sohnemann einkleiden wollte und mich geärgert habe, dass es für Jungs nur so furchtbar blaue und graue Sachen kaufen konnte, hab ich mich wieder hinter die Nähmaschine geklemmt und angefangen zu nähen.

Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Eine Husqvarna Sapphire 870 Quilt, eine Overlock von Toyota und ein Embellisher von Baby Lock.

Wo kaufst du deine Stoffe?
Meine Vorräte sind so groß, dass ich mich erst mal da durchnähen muss. Ansonsten gern mal bei Michas Stoffecke oder bei ebay.

Was ist dein Lieblingsnähbuch?
"Alles selbst genäht" von Readers Digest und "60 Schnittmuster einfach und schnell" von René Bergh.

Was ist dein Lieblingsschnitt?
Ich mag die Schnitte von Onion sehr gern. Die kann ich auch in meiner gewachsenen Höhe einfach kopieren und nähen, ohne etwas verändern zu müssen.

Was begeistert dich noch?
Ich mag alles Kreative, vor allem Papierarbeiten und Recycling-Projekte. Deswegen liebe ich auch die tägliche Blogroll - so viele kreative Ideen wie in den Weiten des Internets findet man selten auf einmal. Und dafür gibt´s ja Pinterest :-)

Welchen blog sollten wir nicht verpassen?
Unbedingt lesenswert ist der Raumfee-Blog und Ninas Werkeltagebuch, zwei meiner absoluten Lieblingsblogs.
Dazu noch Geninnes ArtblogHow about Orange & Soulemama.


Hast du Themenvorschläge für das nächste Näh-Blogger-Cafe?
Öhm, dazu müsste ich mal Zeit finden, überhaupt wieder vorbeizukommen.


Wer soll den nächsten Fragebogen ausfüllen? (noch ausstehende Auswahl von Fragebogen Nr. 15)
Ich darf die nächste Fragenbogenausfüllerin benennen deshalb schnell ein Blick in die Runde der Bloggerinen werfen... ... und es ist: Tante Meen`s kreative Welt Viel Spaß beim Ausfüllen!

Mittwoch, 26. Dezember 2012

amberlight-label: Vorweihnachtlicher Nähbloggertreff

amberlight-label: Vorweihnachtlicher Nähbloggertreff: Die letzte Vorweihnachtsferienwoche, die mir eine Krankschreibung einbrachte, fand für mich immerhin ein gutes Ende mit dem letzten Treffen ...

Montag, 24. Dezember 2012

by Aprikaner: gestern so

by Aprikaner: gestern so: ...war Nähblogger Treff...mit  schnattern. lecker essen und wichteln ...  ich hab einen supersüßen Stoff meiner lieben Claudia gezogen *f...

HotKontur: Nähbloggertreffen 2012-12

HotKontur: Nähbloggertreffen 2012-12: So Mädels, es war gestern mal wieder ein schönes Treffen. Weihnachten hat angefangen, von Anne hab ich eine schöne alte Burda bekommen u...

Dani Ela: Weihnachts-Nähbloggertreffen

Dani Ela: Weihnachts-Nähbloggertreffen: Am Freitag trafen sich die Mädels vom Dresdner Nähblog im Weltcafé in Dresden um gemütlich Glüchwein zu trinken, Tomatensuppe zu schlürf...

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im Dezember

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im Dezember: Am jedem dritten Freitag im Monat steht bei mir im Kalender immer dick eingetragen *Nähtreff mit den Mädels vom Dresdner Näh-Blogger-Cafe *...

Sonntag, 16. Dezember 2012

Update Dezembertreffen

Am Freitag ist es soweit, unser nächstes Treffen findet statt. 
Wir haben nun auch endlich einen Ort und Zeit fürs Dezembertreffen gefunden.
Ich habe im Weltcafe für uns reserviert.


Freitag, 21. Dezember 2012
ab 17:30 Uhr im Weltcafe

Was ist geplant?
Nichts konkretes, jedoch fände ich es schön, wenn wir wie im letztes Jahr Wichteln.
Das heißt, alle Wichtelwilligen bringen ein kleines hübsch gepacktes Päckl mit. Letztes Jahr wurde mit hübschen Stoff (ca. 50x100 cm) gewichtelt. Natürlich kann es auch etwas anderes sein, es sollte aber schon mit dem Thema Nähen und Co zu tun haben.

Zum Schluß noch ein kleiner Vorschlag von mir für die Treffen im nächsten Jahr. Um ein erneutes Hin- und Her zwecks Ort und Zeit zu vermeiden, können wir uns ja am Freitag vielleicht schon mal überlegen wo die nächsten 2-3 oder mehr Treffen stattfinden sollten. Es wurden ja hier und in der FB-Gruppe ja schon Einladungen von Näherinnen ("Mit Nadel und Faden" und Frau Atze) zu sich daheim ausgesprochen. Mädels schaut doch mal in die Terminliste für 2013, wann ihr uns gern zu euch einladen wollt. Auch für andere Vorschläge sind wir, denke ich mal, offen. Denn das erleichtert die Planung ungemein.

Schönen Adventssonntag und bis Freitag
Bianca (Saxony Girl)

Montag, 10. Dezember 2012

Dezembertreffen aktuell

Mögt ihr zu uns ins zwar etwas abseits gelegene Schönfelder Hochland kommen? Dafür aber in gemütlicher Holzhausatmoshäre und zwei wilden Kindern ;-) Ein Spielzimmer für Kinderbesuch wäre auch vorhanden!

Am liebsten am Samstag vormittag zum Brunch, wenn jeder etwas mitbringen könnte, hätten wir sicherlich genug zu essen!

Was denkt ihr?

Dezembertreffen der Nähblogger

Da Zeit & Raum nicht so einfach festzulegen sind, habe ich eine Doodle-Umfrage erstellt:http://www.doodle.com/aibfz75pyacnk2fy
Bei Interesse tragt euch dort ein, dann sehen wir auf einen Blick, welche Option für die meisten in Frage kommt.
Ich freu mich schon, egal, was wir letztendlich machen!

Regina

Samstag, 8. Dezember 2012

Gewinnerin Themenmonat November


Fast ganz vergessen, aber hier auch für euch das Gewinnerfoto des Themenmonats November aus der Facebook-Gruppe.
Thema "Bald nun ist Weihnachten"




Herzlichen Glückwunsch.

Die Gewinnerin bestimmt das Thema des nächsten Monats, darauf warten wir aber noch ganz gespannt und hoffen auf baldige Bekanntgabe.

Nachtrag 11.12.2012:

Unsere Gewinnerin hat nun vor wenigen Tagen das Thema für den Monat Dezember bekanntgegeben, es lautet:



Alle teilnehmenden Fotos bitte hier hochladen. Die ersten Beiträge sind schon da.
Wer nicht bei Facebook ist und trotzdem teilnehmen möchte, der möge sich melden, wir werden dann gern das Bild einstellen.

Mittwoch, 21. November 2012

ReSiZe-genadelt: Skive - Bloggertreffennachwehen

ReSiZe-genadelt: Skive - Bloggertreffennachwehen: Letzten Freitag fand das novemberliche Treffen der Dresdner Nähblogger statt. In Petra´s Atelier in der Dresdner Neustadt wurden wir herzlic...

Dienstag, 20. November 2012

amberlight-label: Dresdner Näh-Blogger bei CADworkerS

amberlight-label: Dresdner Näh-Blogger bei CADworkerS: Das letzte Treffen der Dresdner Näh-Blogger am vergangenen Freitag fand in der Dresdner Manufaktur für Schnittgestaltung CADworkerS in der ...

Montag, 19. November 2012

amberlight-label: Verlängerung: Museumsreif? Aktion Blogger-Baum

amberlight-label: Verlängerung: Museumsreif? Aktion Blogger-Baum:    Bislang sind erst neun Bäumchen bei mir eingetroffen, die allerdings so hübsch sind, dass ich es sehr traurig finden würde, wenn der Blogger-Baum mangels Beteiligung nicht realisiert werden könnte und ich die Bäumchen sofort verlosen müsste. Macht ihr noch mit? Gerne auch mit 1-2-3 Bäumchen und selbst das Farbenmix-Bäumchen hat momentan noch eine gute Chance dabei zu sein ...


Freitag, 2. November 2012

Dresdner Näh-Blogger zu Gast bei CADworkerS

Es ist Zeit, die Nase mal wieder aus der Näh-Gruppe herauszustrecken und deshalb hat amberlight für das November-Treffen einen Besuch bei CADworkerS, der Manufaktur für Schnittgestaltung, in der Neustädter Ateliergemeinschaft eckstrakt organisiert.


Dort können die schon lange gewünschten Themen Schnittanpassung und Schnittkonstruktion besprochen werden - oder wie die Meisterin im Damenmaßschneidehandwerk und studierte Dipl. Ing. der Bekleidungstechnik, die sich sogar am Geburtstag ihrer Mutter Zeit für uns nimmt, formuliert:

"Wenn also die Mädels schon immer mal wissen wollten, wie ein Volant an  Rock/Jäcke/Ärmel konstruiert wird, Brustabnäher verlegt werden oder die Ärmel endlich sitzen …können wir uns [...] bei mir treffen. Ich werde von meinem Arbeitsalltag erzählen und den Drucker aktivieren."

Damit wir die Zeit gut nutzen können, wäre es fein, wenn die Teilnehmer ein paar Fragen vorbereiten könnten oder konkrete "Problemfälle" mitbringen. Sehen wir uns?


16. November 2012
17:00-18:00 Uhr

Donnerstag, 1. November 2012

Gewinnerin Themenmonat Oktober

Hier das Gewinnerfoto des Themenmonats Oktober
Thema "Fleecend durch die kühlen Monate"



Herzlichen Glückwunsch


Die Gewinnerin bestimmt das Thema des nächsten Monats und so wurde es auch gemacht.
Thema für den November:


Alle teilnehmenden Fotos bitte hier hochladen.
Wer nicht bei Facebook ist und trotzdem teilnehmen möchte, der möge sich melden, wir werden dann gern das Bild einstellen.

Freitag, 26. Oktober 2012

Statt nähen - wer hilft mit?

Stand 31.10.2012:
Nächste Woche soll eine zweite Fuhre Kleidung nach Schmiedeberg gebracht werden. 
Wenn ihr also tragbares Ausrangiertes gefunden habt, würde ich am Samstag Vormittag, 03.11.2012 die Sachen bei euch abholen!

Vor zwei Wochen erreichte mich eine Email von der Aktion Zivilcourage e.V. in Pirna, bei der ich Mitglied bin. 

Nähtechnisch bringt es mich an meine Grenzen, doch ich würde gern helfen, ich friere nämlich nicht gern. Werde meinen Pa und Schwiegerpa auch um einiges "erleichtern", aber lest selbst einen Auszug:

Im Asylbewerberheim in Schmiedeberg sind inzwischen 120 weitere Bewohner in das 2. Gebäude eingezogen, so dass nun 160 Männer (ja, alles alleinstehende Männer) in dem ehemaligen Forstwirtschaftsgelände am Ortsrand leben.

Für ein ganz praktisches Problem möchte ich euch um Hilfe bitten: Der Winter steht vor der Tür und die wenigsten Bewohner haben angemessene Kleidung. Sie frieren jetzt schon und tragen ihre dicksten Sachen, aber das wird ja nicht besser in den nächsten Monaten. Die Caritas-Kleiderkammer hat natürlich auch nicht sofort 160 Herren-Winterjacken parat, daher meine Bitte:

Wenn ihr in euren Schränken Übergangs- und Winterjacken habt, die ihr nicht mehr tragt (für Herren oder zumindest „neutral“ – gern auch in S und M, es sind viele schlanke, junge Männer dabei), bringt sie mir vorbei! Natürlich nur Sachen, die noch ganz und ansehnlich sind und nach Möglichkeit auch sauber, damit ich nicht noch waschen muss. Kleinere Reparaturen kann ich zuhause vornehmen. Gut wären z.B. auch Pullover, Strickjacken, lange Unterhosen etc.

Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen! Gerne beantworte ich euch auch eure Fragen zum Heim, ich werde dort künftig wahrscheinlich regelmäßig sein.

Was denkt ihr, wäre da was zu machen? 

Damit ihr so wenig Aufwand wie möglich habt, würde ich die Sachen natürlich bei euch abholen, oder wir machen einen Sammelstandort aus. (Hab grad keine bessere Idee, sorry)

Für weitere Rückfragen stehe ich euch unter frauatze(ät)hotmail.de zur Verfügung!


Montag, 22. Oktober 2012

Frau Atze: Nähbloggertreffen

Frau Atze: Nähbloggertreffen: Königinnenreich hatte uns "Weiblein" der Dresdner Nähgemeinde eingeladen und ich hatte tatsächlich Zeit und freute mich drauf.
Die zahlreichen Teilnehmer Dani Ela aufgelistet, wir waren ...

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im Oktober

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im Oktober: Diesen Monat trafen sich die Dresdner Näh-Blogger im Königinnenreich und verbrachten wieder einen sehr schönen Abend zusammen. Gäste ware...

Sonntag, 21. Oktober 2012

Dani Ela: Mein Beitrag zum Nähbloggertreffen...

Dani Ela: Mein Beitrag zum Nähbloggertreffen...: Die liebe Regina von Könnig i nnenreich hat am Freitag zu sich zum monatlichen Nähbloggertreffen eingeladen . Für mich war es, neben dem...

Samstag, 20. Oktober 2012

Gewinnerin 100-Leser-Verlosung

Gestern war es so weit und im monatlichen Nähtreff, von denen die Nähblogger hier mit ihren eigenen Blogeinträgen berichten werden, fand die 100-Leser-Verlosung statt. Frau Atze übernahm die Losschnippelei, Dani-ela faltete die 41 Lose und unsere Einladerin Frau Königinnenreich war unsere Glücksfee.





Gewonnen hat:

Herzlichen Glückwunsch!

Postadresse bitte an amberlight.label-ät-googlemail.com



Königinnenreich: Nähen? Naja. Essen? Jaaa!

Königinnenreich: Nähen? Naja. Essen? Jaaa! So ungefähr müsste man unser gestriges Nähbloggertreffen beschreiben, wenn man ehrlich sein wollte. Denn aus unerfindlichen Gründen entwickeln sich die Treffen, zumindest die bei mir zu Hause, eher zu köstlichen Gelagen als zu produktiven Kreativtreffs

Nähbloggertreffen im Königinnenreich

Liebe Amberlight, ich weiß nicht, wie das geht, meinen Blogbeitrag hier einzubinden... Machst du das büdde, büdde für mich? Danke! Regina

Freitag, 19. Oktober 2012

Taschentuchknoten: 100-Leser-Verlosung

Seid ihr alle drin im Lostopf? Heute Nachmittag wird der Lostopf geschlossen, kräftig geschüttelt und beim Nähtreff gemeinsam ausgelost ...


Sonntag, 14. Oktober 2012

EDIT: Nähbloggertreffen am 19. Oktober

Liebe Nähmädels, ich möchte auf gar keinen Fall jemanden ausschließen: Deshalb kommt bitte alle, wir werden uns schon einigen, denke ich. Zum großen Wohnzimmer haben wir noch eine große Wohnküche und einen großen Flur und ein großes Kinderzimmer, da verteilen wir uns einfach ein bissl. Schaun wir mal!

Also, ihr seid alle herzlich willkommen!

Teilnehmerliste:
1) Regina/Königinnenreich (+ 2 Kinder)
2) Anja Aprikaner (+ 1 Kind) + was Gebackenes
3) Kleine Griebe (+ 1 Kind) + Pfannkuchenröllchen mit Lachs
4) Stefanie Sonntag + kulinarischer Beitrag
5) Maria Krüger + Kürbisquiche
6) Amberlight
7) Silvi (+ 1 Kind) + herzhaft gefüllte Blätterteigtaschen (Feta-Spinat)
8) Bianca
9) Dani Ela + Kartoffelsalat, Wiener, Senf & Ketchup
10) Peggy
11) Bettina
12) Frau Atze + Obst & Süßes
13) Doro
14) Steph
15) Kerstin
16) HotKontur


 Regina

Samstag, 13. Oktober 2012

Wer kann mir helfen?!

Ich möchte für meine Mutti einpaar Oberteile nähen, weil sie im Laden immer nicht das Richitge findet. Aber ich habe keine "Damen"schnitte da.

Deshalb meine Frage: Wer kann mir seine Damen-Ottobre leihen? Für 2-3 Wochen? Das würde mir zum abmalen der Schnitte reichen. Und wenn ich noch einen Wunsch äußern darf, es sollten die Ottobres sein von jetzt bis 2009.

Wer hilft mir?

Übergabe könnte man nächsten Freitag bei Regina machen.


Ich hoffe, es ist in Ordnung, daß ich den Blog aus reinen Eigennutz mal "mißbraucht" habe. Aber hier lesen wesentlich mehr Dresdner Näherinnen als bei mir.

DANKE! Und liebe Grüße
Ina - kleine Griebe


EDIT: Folgende Ottobrehefte habe ich schon angeboten bekommen:  2/08; 2/09; 5/10; 5/11; 2/12; 5/12
           Wer hat noch andere, die er mir leihen kann?

Montag, 8. Oktober 2012

Nähbloggertreffen am 19.Oktober

Wenn ihr mögt, lade ich mal wieder zu mir ein. Ganz zentral in Dresden und gut mit Auto, Bus und Bahn zu erreichen. Adresse gibt's unter ginette80 [ÄTT] gmx.de. 
Und die Zeit? Tja, bisher haben wir immer recht früh angefangen, weil da auch prima die Kinderchen mitgebracht werden können. Für manche passt später aber besser, weil vorher noch die Arbeit ruft oder der Lieblingsmann zu Hause ablösen muss. Perfekt für alle geht's also nicht. Vielleicht sollten wir regelmäßig die Zeit wechseln? Einmal nachmittags, beim nächsten Mal abends usw.?
Da meine Jungs unsere Treffen immer sehr mögen, würde ich 17 Uhr anvisieren. Ist das ok für euch?
Zum Essen: Wer mag, kann sehr gern etwas zum gemeinsame Abendessen beisteuern. Gebt mal so ungefähr Bescheid, damit ich weiß, wie viel ich vorbereiten soll. Einfach Obst oder Gummibärchen oder sowas ist auch prima, muss nix sein, wofür ihr ewig in der Küche steht!
Und noch etwas: Ich würde platzbedingt die Personenzahl einschränken wollen auf 10, allerhöchsten 12 Nähmenschen. Deshalb wäre es super, wenn ihr rechtzeitig anmeldet und ggf. auch wieder absagt, damit noch jemand nachrücken kann. Die ersten 10, die sich melden, haben ihren Platz sicher. (Wer zu spät kommt, muss in der Dusche sitzen oder sowas ;-).)
Platz für Nähmaschinen hab ich, wer also mag, bringt seine einfach mit.

Also dann, ich freu mich auf euch!

Regina


Teilnehmerliste:
1) Regina/Königinnenreich (+ 2 Kinder)
2) Anja Aprikaner (+ 1 Kind) + kulinarischer Beitrag
3) Kleine Griebe (+ 1 Kind) + Pfannkuchenröllchen mit Lachs
4) Stefanie Sonntag + kulinarischer Beitrag
5) Maria Krüger + Kürbisquiche
6) Amberlight
7) Silvi (+ 1 Kind) + herzhaft gefüllte Blätterteigtaschen (Feta-Spinat)
8) Bianca
9) Dani Ela + Kartoffelsalat, Wiener, Senf & Ketchup
10) Peggy

Und voll! 10 Erwachsene und 5 Kinder sind genug, sonst ist's aus mit der Gemütlichkeit!

Dienstag, 2. Oktober 2012

Gewinnerin Themenmonat September



Thema ""Bunt geringelt in den Herbst"

Glückwunsch!



Der Gewinner bestimmt das nächste Monatsthema und erstellt - wenn möglich - einen Verlinkungsgbanner dazu.

Montag, 24. September 2012

Malou: Nähweltcafè

Malou: Nähweltcafè: mit den Dresdner Nähbloggerinnen.  Alte und neue Gesichter, gelacht, geschwatzt, geschmökert, genäht – schön war’s mal wieder. Das Fräulein Sonne hat sich eifrig an der Knopfmaschine ...

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im September

Saxony Girl: Näh-Blogger-Cafe im September: Jeden Monat freue ich mich auf das Treffen der  Dresdner Näh-Blogger  und so auch auf das Treffen am letzten Freitag, das diesmal im  Welt...

amberlight-label: September-Bloggertreffen

amberlight-label: September-Bloggertreffen: Gestern war es wieder so weit und nach acht Wochen Näh-Blogger-Cafe-Abstinenz habe ich mir wieder einen netten Abend mit den Dresdner Nähdamen ...

Samstag, 22. September 2012

100-Leser-Verlosung


Ihr springt mit einem Kommentar unter diesem Blogpost in den Lostopf. Wir wollen dabei gerne wissen, wie ihr zu uns gefunden habt und sind schon sehr gespannt auf eure Antworten. 

Mehrfachlose wird es nicht geben, aber wir freuen uns, wenn ihr den Verlosungsbutton auf eure Blogs mitnehmt. Zu gewinnen gibt dieses kunterbunten Yoyo-Broschen-Set. 
Handgefertigt von den Dresdner Näh-Bloggern beim September-Treffen.
Auslosung beim nächsten Bloggertreffen am 19. Oktober 2012.

Der 21. September: Treff im Weltcafe

... ist ja nun nicht mehr weit. Gibt es denn schon geheime FB-Pläne über den Ort der Veranstaltung? Wenn ja, bitte ich um Offenlegung derselben. Anderenfalls eröffne ich hiermit die Pinnwand für Vorschläge und Anmeldungen.
Bis bald,
Malou

Edit Amberlight:


Freitag, 21. September 2012
ab 16:30 Uhr im Weltcafe

Thema: YoYo's nähen
Mitzbringen: Stoffreste, Schere, Nadel, Faden, eventuell noch'n Knopp
und was Kreisrundes als Schablone zum Zuschneiden

Anleitung
YoYo's nach Frau Liebe
YoYo's nach der Werkelei Fröhlich

Außerdem gibt es noch eine Überraschung von amberlight, die dafür noch eine Schneidematte bräuchte, aber leider nur eine gaaaanz große hat, die zu sperrig ist, um sie durch die Gegend zu tragen. Außerdem schleppe ich an der Überraschung schon genug ....

Nachtrag
Fundstückliste des gestrigen Nähtreffs: ein Fahrradhelm (Königinnenreich), Schneidematte (Malou), ein CD-Rohling (?), eine blaue Schere (?), grauer Sternzwirn (?) ... alles bei amberlight ...

Mittwoch, 19. September 2012

100 Leser

Habt ihr es schon entdeckt? Wir haben mit unserem Gemeinschaftsblog die ersten 100 Hundert Leser eingesammelt und das in nur 16 Monaten, denn erst im Mai 2011 ist diese Plattform online gegangen.


Darauf können wir doch gemeinsam die Teetasse beim nächsten Treff am kommenden Freitag erheben. Ich freu mich drauf! Eine Blogverlosung wäre doch auch angebracht und wenn jeder eines seiner YoYo's, die entstehen sollen, rausrückt, haben wir auch gleich einen prima Preis. Was meint ihr?

Montag, 3. September 2012

Gewinnerin Themenmonat August



Der erste Themenmonat 2012 ist vorbei und die Gewinnerin ist Marlen Jokuff mit ihrer Nackenhörnchenvariante mit 7 "gefällt mir". Nach einiger Sucherei habe ich auch rausgefunden, dass der http://tantemeenskreativewelt.blogspot.de/ Blog zu ihr gehört (der Eintrag in die Blogliste wäre da durchaus hilfreich gewesen:https://www.facebook.com/groups/dresdnerNBC/doc/304923786233756/). Nun geht weiter siehe Regeln: http://dresden-naeht.blogspot.de/2012/08/themenmonat-august-2012-urlaubsreise.html mit: 

Der Gewinner bestimmt das nächste Monatsthema und erstellt - wenn möglich - einen Verlinkungsgbanner dazu.

Montag, 27. August 2012

Eulenzauber: Stoffmarktausbeute

Eulenzauber: Stoffmarktausbeute: Heute war wieder Stoffmarkt in DD.  Logisch das auch Familie Eulenzauber einen kleinen Abstecher auf den Altmarkt gemacht hat.  Mir sch...

Kleine Griebe: Und wieder ist Stoffmarkt...

Kleine Griebe: Und wieder ist Stoffmarkt...: ... in Dresden. Diesmal sind wir extra später losgegangen, bzw. hat mich mein Mann im Rollstuhl über den Markt geschoben und ich bin an de...

Dani Ela: Und schon wieder Stoff gekauft - auf´m Stoffmarkt

Dani Ela: Und schon wieder Stoff gekauft - auf´m Stoffmarkt: Das war er nun... mein erster Stoffmarktbesuch am heutigen Tag. Lange schon stand der Termin in meinem Terminkalender vermerkt und trot...

Hausdrache näht: Und wieder ein Stoffmarkt

Hausdrache näht: Und wieder ein Stoffmarkt: Nachdem der Stoffmarkt im Juni hier in Dresden ja schon so toll war, konnte ich mir den heutigen natürlich nicht entgehen lassen. Zumal der ...

HotKontur: Stoffmarkt Dresden

HotKontur: Stoffmarkt Dresden: Da wohnt man nun fünf Jahre in der Stadt, muss immer nach Potsdam gondeln und just zwei Monate nachdem ich die Stadt wieder verlasse kommt d...

Saxony Girl: 2. Holländischer Stoffmarkt und Blogger-Treffen

Saxony Girl: 2. Holländischer Stoffmarkt und Blogger-Treffen: Am Samstag war wieder der  Holländischer Stoffmarkt  zu Gast  in Dresden   und lud bei (zum Glück) strahlendem Sonnenschein zum Stoffe s...

Sonntag, 26. August 2012

Macht ihr mit?

Der blau-gelbe Möbelschwede hat grad eine schöne Aktion am laufen: Wer will, schickt ein Stückchen Stoff hin und sie nähen dann daraus eine riesige Patchworkdecke. gewinnen kann man natürlich auch etwas: eine Geschenkkarte oder eine Patchworkdecke.

LG Regina

Dienstag, 14. August 2012

2. Holländischer Stoffmarkt in Dresden

Wir alle wissen es ja schon seit dem letzten Stoffmarkt im Juni, das im August ein weiterer Holländischer Stoffmarkt in Dresden stattfinden wird und zwar am


25. August 2012



 Hier kann man (Frau) nochmal offiziell nachlesen.




Da das mit dem Näh-Blogger-Cafe-Treff im Juni am Rande des Stoffmarktes so schön geklappt hat, wäre es natürlich auch schön, das jetzt im August zu wiederholen. Leider wird ja unsere Hauptorganisatorin Amberlight zu diesem Termin im wohlverdienten Urlaub verweilen und deshalb schlage ich nun einfach mal das Cafe Central wieder als Treffpunkt vor. Ich fand die Atmosphäre und den Blick auf dem Stoffmarkt im Juni wunderbar.


Seid ihr alle mit dabei? Ich übernehme auch gern die Organisation des Treffens wenn sich kein anderer finden sollte.

FB-Veranstaltung

Nachtrag 14.08.2012:

Gestern habe ich im Cafe Central einen Tisch für 15 Personen mit (hoffentlich ... jedenfalls habe ich so meinen Wunsch geäußert) Blick auf den Altmarkt/Stoffmarkt für 12:00 Uhr reserviert. Ich hoffe ihr kommt alle und leistet mir Gesellschaft ...


Mittwoch, 8. August 2012

Weltweite Stoff-Karte

Die Bloggerin Edeltraud mit Punkten erstellt eine weltweite Stoffkauf-Karte. Unsere Sammlung habe ich gerade gemeldet und ihren Button auf der Stoffkauf-Seite verlinkt. Eine tolle Sache, oder?


Dienstag, 7. August 2012

Themenmonat August 2012: Urlaubsreise

In der FB-Gruppe kam der Wunsch auf, dass dort - wie vielleicht auch hier - mehr Selbstgenähtes zu sehen sein soll. Da wir uns auf beiden Oberflächen bald dem dreistelligen Bereich nähern und einige Näherinnen gleich mehrere "Stücke" am Tag produzieren, gehöre auch ich eher zu denen, die Sorge haben, dass es zu zu viel und damit zu unübersichtlich werden könnte.

Das Portal als Oberfläche zu den eigenen Blogs sollte eigentlich ausreichen und als neuer Blogeintrag hier nur landen, was direkt mit der Dresdner Nähern als Gruppe zu tun hat. Die Verlinkung (!) von eigenen Blogeinträgen zu Treffen u.ä. ist also prima. Neu erstellte Blogeinträge inkl. Bilder belasten übrigens auch den begrenzten Speicherplatz von amberlight, da der Blog auf meinem Profil erst-erstellt wurde. Mir ist deshalb nun ein Alternativvorschlag eingefallen, der euch hoffentlich begeistern wird und die Möglichkeit gibt, dass wir auf FB mehr Selbstgenähtes zeigen.

Wie wäre es mit einem Themenmonat, bei dem die Bilder in der FB-Gruppe gesammelt werden? Bei den Nicht-FBlern findet sich bestimmt jemand, der - so gewünscht - die Werke einstellt. Als Regelwerk (da bin ich wieder in meinem Element) stelle ich mir das so vor und bringe damit den Stein gleich mal ins rollen:

1.) Alle Dresden-näht-Blogger und FB-Gruppen-Mitglieder (egal woher und ob mit oder ohne Blog) können sich am Monatsthema mit Selbstgenähtem beteiligen.

2.) Dabei ist es egal, ob es ganz neu ensteht oder eine Meisterleistung der letzten Jahre ist.

3.) Das Bild wird in einem speziellen FB-Ordner gesammelt und können nach der Präsentation im eigenen Blog hier gerne verlinkt werden (dazu möglichst die Freigabeschaltflächen anzeigen lassen).

4.) Das Objekt mit den meisten "gefällt mir"-Klicks gewinnt.

5.) Das Gewinnerbild wird für einen Monat zum Header in der FB-Gruppe.

6.) Der Gewinner bestimmt das nächste Monatsthema und erstellt - wenn möglich - einen Verlinkungsgbanner dazu.


Einverstanden? Dann geht's los:


1. Themenmonat: Urlaubsreise


Gesammelt wird bis zum 31. August alles zum Thema Urlaub und verreisen ...


Montag, 23. Juli 2012

DIY-Linksammlung

Die Idee für die Link-Sammlung ist beim Sommerpicknick 2012 entstanden und wird in der FB-Gruppe und auf einer extra-Seite im Blog realisiert. Für mich, für dich, für uns - DIY-Linksammlung zu Schnittmustern, die von den Dresdner Nähbloggern bereits genäht und für gut befunden wurden. Gerne auch mit Link zum eigenen Blog und einem Bildchen davon ...

amberlight-label: Näh-Blogger-Picknick

amberlight-label: Näh-Blogger-Picknick: Am letzten Freitag haben sich die Dresdner Nähdamen mal wieder getroffen und diesmal gab es ein Sommerpicknick mit Kind & Kegel . Wie im le...

Samstag, 21. Juli 2012

Saxony Girl: Näh-Blogger-Picknick

Saxony Girl: Näh-Blogger-Picknick: Am gestrigen Freitag trafen sich die Dresdner Näh-Blogger Mädels  wieder zum monatlichen Treffen, diesmal zu einem Picknick mitsamt den Näh...

Donnerstag, 19. Juli 2012

Sommerpicknick mit Bloggerkind und -kegeln

Aktuell:

Picknick

Da ich bei Facebook zwar mitlesen, aber nicht mitreden kann, hole ich die Diskussion noch mal hier her: Wann wird denn das endgültige wo festgelegt? Ich finde Ikea ja nicht besonders prickelnd und Freitagnachmittag im Elbepark gleich gar nicht. Findet sich nicht was, wo wir spontan zwischen drin und draußen entscheiden können? So ganz schlecht ist die Wettervorhersage gar nicht. Bei 'nem kurzen Schauer tut's ja auch ein Regenschirm und zur Not kann ich auch noch ein Tarp (also 'ne große Zeltplane) mitbringen. Wenn wir uns auf der anderen Elbseite treffen, gibt es im Rosengarten den Pavillon  unter dem man im Falle eines Regenfalles trocken bliebe. Auf der Johannstädter Elbseite kenne ich mich nicht so gut aus, vielleicht gibt es da einen ähnlichen Unterstand?
Viele Grüße,
Malou  


Wie bereits im letzten Jahr geplant, probieren wir es auch dieses Jahr mit einem Sommerpicknick für die Nähblogger. Wir treffen uns am

20. Juli 2012, 16:30 Uhr bis die Sonne untergeht
mit Kind & Kegel, Picknickdecke und 1-2-3 kulinarischen Köstlichkeiten
auf der Streuobstwiese hinter dem Johannstädter Fährgarten (Käthe-Kollwitz-Ufer 23)



Als Thema schlage ich "Mein liebstes Nähbuch" vor, denn genäht wird wohl ohnehin nicht und wenn man nicht gerade die Kartoffelsalatmayonaise an den Fingern hat oder das Kind vom Baum zu fallen droht, kann man sicherlich prima durch das eine oder andere Buch schmökern.

PS: "Kegel" ist übrigens der veraltete, aber im Sprichwort erhaltene Begriff für die unehelichen Kinder. :-)

Mittwoch, 18. Juli 2012

Nähmaschinen gesucht!

Der Werk.Stadt.Laden in Löbtau veranstaltet vom 15. bis 22. August die Räubertage Werkwoche. Neben der Musik steht noch mehr das Bauen und Gestalten auf dem Programm! Klassisches Festivalprogramm mit Musik gibt es aber nur am Wochenende, Auf und Abbau sind offizieller Teil des Festivals. Alles von Bühnenbau bis Deko wird gemeinsam mit den Gästen gestaltet. Am Anfang bereit stehen nur Infopunkt, Werkstatt und Küche. Für die Geländeaufteilung gibt es ein grobes Gerüst, alles weitere wird spontan vor Ort entstehen. Wir frönen also ausgiebig der  Selbstmachkultur!



Am Wochenende, wenn hoffentlich das Fest zum größten Teil steht, wird die Werkstatt für klassische Workshops genutzt, bisher haben wir:
Mobiles Fotolabor (Sandro) / CIRCUIT BENDING (Alwin) / Puppenbau (Luci & Mareen) / Tontechnik (Ludwig =Krautmann) / Spielgeräte/ Karusell (Richard) / Philosophische Runde (Sascha Möckel) / Schmieden (Eric Übigau) Yoga (Rosa) / Taschenaschenbecher(Sandro) / Faltkuppel (Anne) / SpittelMöbel für Projekte / Riesennetz aus Fahradschläuchen (Matti) / Siebdruck (Peter) / Fahrradanhänger (Alexander Bareis)

Als Ergänzung der Zentralwerkstatt wird eine kleine Nähwerkstatt gewünscht, wo alles genäht werden kann, was so anfällt. Wir haben da auch ein paar SchneiderInnen zur Hand. Es fehlen aber schlicht und einfach die Maschinen!  Wer von den Dresdner Nähdamen sein 2. oder 3. Maschinchen für diesen guten Zweck zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte bei matti-ät-werkstattladen.de.

Nachtrag:



Donnerstag, 12. Juli 2012

Saxony Girl: Nähtreff zu Thema Overlock

Saxony Girl: Nähtreff zu Thema Overlock: Am Dienstag  trafen sich   d ie Mädels vom Dresdner Näh-Blogger-Cafe bei sonnigem Wetter in der Dresdner Innenstadt zum Ehrfahrungsaustaus...

Mittwoch, 11. Juli 2012

amberlight-label: Overlock & Co

amberlight-label: Overlock & Co: Dank der Dresdner Nähblogger habe ich gestern mein Wissen über Over-, Cover- und Flatlock-Maschinchen erweitert und Pläne für die Zukunft g...

Bogner-Stoffe


Gestern, vor dem spontanen Bloggertreffen in der Innenstadt, nutzte ich die Gelegenheit, mal ohne Kind in der Stadt zu sein. Ich brauchte noch Stoff für ein Hochzeitsgastkleid, also ging ich nach langer Zeit mal wieder zu Bogner-Stoffe. Und gerade habe ich gesehen, dass die Stoffkauf-Rubrik mal wieder aktualisiert werden könnte ;-)

Auf jeden Fall habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich so lange nicht da war. Denn ich mag den Laden. Ich weiß, dass er bei einigen als sehr teuer verschrien ist, aber das ist relativ ;-) Natürlich findet man nichts für 3 Euro/Meter. Aber wer schöne Stoffe für Erwachsenenkleidung in guter Qualität sucht, ist definitiv gut aufgehoben. Ich habe einen wunderschönen dunkelblauen Seidenkrepp für 25 Euro/Meter gekauft. Der Futterstoff dazu hat 7 Euro gekostet, das ist weniger als bei Karstadt, die Qualität aber viel feiner. Es gab auch ein paar reduzierte Sommerstoffe für ca. 10 Euro

Die Stoffe, die Frau Esswein verkauft, sind Überhänge aus der Produktion von Bogner (und ich glaube, einigen wenigen Anderen). Sie sagt, wenn sie die Stoffe direkt bei den italienischen Lieferanten von Bogner kaufen würde, wären die Stoffe nicht billiger. Ich habe auch schon gelesen, dass ähnliche Läden in anderen Städten viel teurer seien. Es gibt Seide, Baumwolle, Wollstoffe, Bänder, Reißverschlüsse, Nähgarn usw. Viele Uni-Stoffe, aber auch ein paar schöne Drucke und Streifen. Aber immer nur die Farben der letzten Kollektionen.

Der Laden ist nicht riesig und ich habe ihn auch noch nie voll erlebt. Außer zu einem Hobby-Schneiderinnen-Treff vor vielen Jahren, da war die Inhaberin ganz überwältigt ;-) Sie kann sich also für ihre Kunden Zeit nehmen und ich empfinde die Beratungsgespräche immer als sehr angenehm.

Fazit: Ich habe mir vorgenommen, in Zukunft auf ziellose und schrankfüllende Schnäppchenkäufe zu verzichten und dafür lieber wieder öfter bei Bogner-Stoffe reinzuschauen.

Bogner Stoffe
Inhaberin: Angelika Esswein
Rähnitzgasse 12
01097 Dresden
Tel.: 0351-8894603

Sonntag, 8. Juli 2012

Über-uns-Fragebogen Nr. 16: Hausdrache

Wie heißt dein blog?


Wo wohnst du?
Radebeul - West

Wie bist du zum nähen gekommen?
Ich habe schon sehr lange mit dem Gedanken gespielt selber zu nähen. Hab 1999 auch meine jetzige Nähmaschine bekommen, die dann allerdings in ihrem Karton mehr oder weniger verstaubte. Mit der Geburt meiner Tochter 2009 kam der Wunsch wieder auf und ich habe eigene Versuche unternommen, die nicht wirklich gut aussahen. Seit Beginn diesen Jahres habe ich bei einer Frenundin meiner Mutter das Nähen gelernt. Wir treffen uns bis heute so aller 2 Woche zu einem gemeinsamen Nähtag, was uns beiden Riesenspaß macht und ich mir Hilfe hole bei kniffligeren Sachen.

Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Ich habe noch immer meine Maschine von 1999. Eine Singer 9836C. Alt, aber robust :-)

Wo kaufst du deine Stoffe?
Bisher nur bei Karstadt, IKEA und auf dem Stoffmarkt.

Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Mein Lieblingsbuch ist "Für dich genäht", habe aber auch och andere schöne Bücher.

Was ist dein Lieblingsschnitt?
Habe ich (noch) nicht.

Was begeistert dich noch?
Meine Familie

Welchen blog sollten wir nicht verpassen?
Ich schaue gern bei Nadine rein und bei Nähmarie

Hast du Themenvorschläge für das nächste Näh-Blogger-Cafe?
Ich würde einfach nur gern mal mit hinkommen. Einen Vorschlag habe ich speziell nicht.


Wer soll den nächsten Fragebogen ausfüllen?
Ich darf die nächste Fragenbogenausfüllerin benennen deshalb schnell ein Blick in die Runde der Bloggerinen werfen... ... und es ist: Tante Meen`s kreative Welt Viel Spaß beim Ausfüllen!

Freitag, 6. Juli 2012

Overlock & Co

Damit auch die Nicht-Facebookianer die Chance zum spontanen Overlock&Co.-Treff nicht verpassen, bei dem wir die Spezialisten mit Fragen löchern können, sei auch hier der Termin noch verkündet:

Dienstag, 10. Juli
17:30 Uhr im Starbucks am Altmarkt


Mittwoch, 4. Juli 2012

Über-uns-Fragebogen Nr. 15: Moma

Wie heißt dein blog?

Wo wohnst du?
Görlitz, Innenstadt

Wie bist du zum nähen gekommen?
Da meine Mutter für mich und meine Geschwister viel genäht hat, wurde bei mir das Interesse schon früh geweckt. Die tolle Handarbeitslehrerin in der Schule hat die Freude am Nähen unterstützt. Seit dieser Zeit nähe ich mal mehr oder ein bisschen weniger.
Seit 3 Wochen nun ist mein Hobby für mich zum Beruf geworden. Ich habe in Görlitz ein Stofflädchen eröffnet.
http://www.goerlitzer-stofflaedchen.de/


Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Zurzeit noch eine vom Discounter eine Naumann und eine Overlock Bernina 700D

Wo kaufst du deine Stoffe?
Jetzt bei mir und vorher von Stoffgeschäften in Berlin, Freising und bei Sanetta.

Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Vor etlichen Jahren (1976) gab es vom großen Kaffeeröster jedes Jahr (13 Jahre lang) ein Handarbeitsbuch zu kaufen. In der Regel wurde die ganze Palette der Handarbeitstechniken abgedeckt. Für die Näherinnen gab es immer eine Rubrik „Nähschule“. Da schaue ich heute bei Bedarf noch rein.

Was ist dein Lieblingsschnitt?
Das kann ich eigentlich nicht sagen. Ich nähe für mich gerne aus der Ottobre.

Was begeistert dich noch?
Stricken, häkeln, kochen und „Oma sein“.

Welchen blog sollten wir nicht verpassen?
Da könnte ich einige nennen. Spontan mal den meiner Tochter http://seemownay.blogspot.de
und hier kann man immer mal was lernen http://hamburgerliebe.blogspot.de bei Einchen schaue ich auch ganz gerne vorbei http://doppelnaht.blogspot.de und bei Anne sowieso http://gretelies.blogspot.de

Hast du Themenvorschläge für das nächste Näh-Blogger-Cafe?
Leider wohne ich zu weit weg. Aber trotzdem gibt es einen Vorschlag: Nähen mit der Overlock - Tipps und Tricks.

Wer soll den nächsten Fragebogen ausfüllen?
Ich darf die nächste Fragenbogenausfüllerin benennen deshalb schnell ein Blick in die Runde der Bloggerinen werfen... ... und es ist: Tante Meen`s kreative Welt Viel Spaß beim Ausfüllen!

Freitag, 29. Juni 2012

by Aprikaner: Lagerverkauf

by Aprikaner: Lagerverkauf: bei Extremtextil heute noch bis 17 Uhr... meine Ausbeute ist in Männerfarben *lach* Fleece ( der ist traumhaft..da hatte ich schonmal ei...

Donnerstag, 28. Juni 2012

Chemnitz- & Leipzig-naeht...

Habt ihr es schon entdeckt? Dank Casoubon und Lilienwerke ist wirklich schon so weit und es gibt neben Dresden näht ... nun auch noch Chemnitz näht ... und Leipzig näht ... Wenn damit gleichzeitig die Regierungsbezirke abgedeckt werden, kann nun jeder nähende Sachse eine virtuelle Heimat finden und keiner muss sich mehr ausgeschlossen fühlen.






Vielleicht organisieren unsere "Nachbarn" ja auch bald reale Treffen, denn das gemeinsame Fachsimpeln macht doch noch viel mehr Spaß, als alleine im eigenen Nähstübchen zu sitzen. Ich freu mich sehr über die Eigendynamik die unsere Idee nimmt. mal sehen, ob andere Bundesländer noch nachziehen ...

Mittwoch, 27. Juni 2012

12 Feen - 13 Wimpel

Für alle die, die es hier noch nicht gelesen haben, die Nähbloggerinnen haben sich zusammengetan und für mein Töchterchen eine tolle Wimpelkette genäht. Eine schöne Aktion und ich hoffe, dass Ihr die Emfängerin demnächst mal in Natura bestaunen könnt (einige haben ja schon). 
Wer alles dabei war will ich hier auch noch verlinken und da ich die Wimpel so schön einzeln fotografiert habe, geht es links oben los mit den Wimpeln von FeuerwerkbyKaZe, amberlight, Malou, Aprikaner, Königinnenreich, dann mit Urzeigersinn weiter mit hotKontur, anneblog, Strategchen, frauAtze, ReSiZe-genadelt, nochmal FeuerwerkbyKaZe, Himmelblau und Sommerbunt und Saxony Girl.

Ihr seid Klasse, Mädels, und ich wundere mich immer noch, wie ihr das organisiert habt, ohne dass ich davon gelesen habe. Ein versteckter Facebook Tread, alles per Mail?

Dienstag, 26. Juni 2012

Entscheidung: Regierungsbezirk Dresden

Bevor hier das Damoklesschwert auf mich stürzt, beende ich die Umfrage vorzeitig und greife einen Vorschlag von Malou auf. Dresden-näht und die dazugehörige Facebook-Gruppe werden wie geplant für alle Interessenten offen bleiben. Wir freuen uns bei jedem Treffen, wenn wir ein paar neue Gesichter aus nah und fern begrüßen dürfen.

Umfrage beendet

Die Linkliste der einzelnen Näh-Blogs wird sich allerdings von nun an auf Blogger aus dem Regierungsbezirk Dresden beschränken. Höchst amtlich wird damit festgelegt, wer in die Linkliste aufgenommen wird und gleichzeitig Schreibrechte bekommt. Weitere Gemeinschaftsblogs für die Verwaltungsbezirke von Leipzig und Chemnitz wären natürlich eine großartige Sache. Vielleicht finden sich ja auch dort ein paar Blogger, die dort den Anfang machen? Auch diese Seite begann in einem sehr übersichtlichen Blogroll und wurde erst danach auf eine eigene Seite ausgelagert.

Alle Linklisten-Mitglieder auf Dresden-naeht sollten früher oder später den Fragebogen ausfüllen. Der Ausfüller darf außerdem den nächsten Fragebogenausfüller benennen. Dieser hat dann zwei Monate Zeit, um sich seine Antworten auf die zehn Fragen auszudenken. Den ersten Staffelstab übergebe ich hiermit an Moma, die im östlichsten Teil des Regierungsbezirks wohnt und nun ganz offiziell eingeladen ist, dabei zu sein.

Montag, 25. Juni 2012

Dresden & Umland. Die Grenzfrage!

Liebe Dresdner Näht-Blogger, auch wenn amberlight hier die meisten Admin-Aufgaben übernimmt und ursprünglich diesen Gemeinschaftsblog ins Leben gerufen hat, möchte ich die anstehende Grenzen-Entscheidung doch nicht alleine treffen. Eigentlich sollten auf dieser Seite ausschließlich Nähblogger aus Dresden verlinkt werden. Inzwischen klettern unsere Mitgliederzahlen aber beträchtlich in die Höhe (Blog: 81 Leser, Facebook: 63 Mitglieder und es werden stündlich mehr - war das der Fernsehbeitrag über uns?). Viele freuen sich, wenn sie verlinkt werden. Wir sollten deshalb nun gemeinsam entscheiden, wo das "Umland" aufhört.

Abstimmung rechts in der Sidebar

Meiner Meinung nach, muss vor der nächsten Großstadt auf jeden Fall Schluss sein, denn der Blog heißt weder Chemnitz-naeht, noch Leipzig-naeht oder gar Sachsen-naeht (alle drei Varianten wären natürlich großartige Neustartprojekte). Die oberste Grenze liegt deshalb bei einem Radius von 80 km. Alles darunter ist unsere gemeinsame Entscheidung. Die nächsten 14 Tage wird deshalb hier im Blog eine Abstimmung laufen. Ganz demokratisch. :-)


Aus gegebenem Anlass - (m)ein PS: 
Der Gegenwind pustet mir hier und da aber ordentlich entgegen. Bevor sich die Gemüter zu sehr erhitzen, nochmal ganz sachlich: ich freue mich über alle Leser aus nah und fern, die sich im Blog oder/und der FB-Gruppe vernetzen. NUR die Linkliste (!) der Dresdner Näh-Blogger (linke Sidebar, nicht die Leser) wollte und will ich stadtbezogen halten, wie der Blogname es ja auch suggeriert ... von Diskriminierung muss dabei (siehe FB) nun doch wirklich nicht gleich die Rede sein. Schließlich wollen wir hier eine entspannte Spielwiese haben.

by Aprikaner: Ausbeute

by Aprikaner: Ausbeute: vom heutigen Stoffmarkt wir waren zeitig da und zeitig auch wieder weg...der Einkaufsberater mußte nochmal in die Legoabteilung ;-P übers...

PüppiLottadesign: ... Stoffmarkt in Dresden

PüppiLottadesign: ... Stoffmarkt in Dresden ... Das Wetter und die Stoffauswahl waren bombastisch und man muss tatsächlich erstmal einige Runden drehen bevor man zuschlägt;-) Ich fand es auf jedenfalls richtig toll und habe viele, liebe Bloggerdamen endlich mal persönlich treffen

Mehr Sonntag: Sonniger Samstag mit viel Stoff ...

Mehr Sonntag: Sonniger Samstag mit viel Stoff ... Gestern war es endlich soweit - der Holländische Stoffmarkt schlug sein Zelte, ne Stände, in Dresden auf. Die Tage vorher hatte ich überlegt, was ich in nächster Zeit nähen möchte und einen Einkaufszettel erstellt. ...

Frau Atze: Das war ein Samstag ...

Frau Atze: Das war ein Samstag ... Holländischer Stoffmarkt in Dresden und ich war gespannt, was mich erwartete. Bloggerbutton ans Shirt geheftet, Kinderwagen ins Auto und als Verstärkung und Unterstützung die Mama mitgenommen ...

amberlight-label: Holländischer Stoffmarkt in Dresden

amberlight-label: Holländischer Stoffmarkt in Dresden: Den zweiten Stoffmarkt in meinem Nähleben, nach meinem Besuch in Potsdam im letzten Jahr , konnte ich direkt in meiner Stadt besuchen. In nu...

Sonntag, 24. Juni 2012

HimmelblauundSommerbunt: Erfolgreich überstanden ...

HimmelblauundSommerbunt: Erfolgreich überstanden ... habe ich meinen ersten Stoffmarktbesuch. Wetter und Ambiente waren perfekt, die Besuchermenge auch - so viele, dass es sich sicher lohnt, Dresden wieder heimzusuchen, aber immer noch nicht solche Massen, dass man keine Chance gehabt hätte ...

Saxony Girl: Holländischer Stoffmarkt und Blogger-Treffen

Saxony Girl: Holländischer Stoffmarkt und Blogger-Treffen: Gestern war der Stoffmarkt Holland   zum allerersten Mal   zu Gast  in Dresden   und lud bei strahlendem Sonnenschein zum Stoffe shoppen ei...