Freitag, 24. Juni 2011

Vorgestellt: IKEA

Der Klassiker unter den bekannten Stoffkaufadressen hat natürlich auch eine Niederlassung in Dresden. Für mich ist der Kauffavorit im schwedischen Möbelhaus vor allem der beschichte Stoff, da dieser nicht so hart wie manch andere Wachstücher ist und sich hervorrangend für abwischbare Schürzen oder Lätzchen verwenden lässt. Und an der Restekiste komme ich auch selten vorbei.

Die Stoffe können bei IKEA direkt vom Ballen selbst abgeschnitten werden und bekommen nach dem wiegen ein Preislabel aufgeklebt. Preislich ist man oftmals mit 5 € dabei ...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen