Montag, 4. November 2013

Taschen nähen in der Motorenhalle

Im Werk.Stadt.Laden Dresden Löbtau wird nahezu alles selbst gemacht. Es werden alte Sachen benutzt, um ihnen einen neuen Sinn zu geben und fast alles passiert in Handarbeit. Die gelebte eigene Philosophie ist es, Schaffensprozesse und das damit verknüpfte Wissen offen für alle zugänglich zu machen.
Für MANUFACTOR verlegt der Werk.Stadt.Laden Löbtau eine Teil seiner Werkstatt in die Motorenhalle. Sie zeigen ihre Möglichkeiten und es kann gemeinsam gehandwerkt werden. Dabei soll sich alles um die Tasche drehen. Von Fahrradtaschen, Kuriertaschen, Laptoptaschen über Sporttaschen, Umhängetaschen, Handtaschen, Outdoortaschen, Partytaschen, Gürteltaschen, Geheimtaschen, Tabaktaschen bis zu Werkzeugtaschen kann und darf alles entstehen und noch mehr.

special guests: Werk.Stadt.Laden Löbtau


Werkstattabend, Workshop
am 05., 06. und 8.11. ab 16 Uhr sowie am 09.11. ab 14 Uhr

Quelle:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen