Montag, 25. März 2013

Ein ganz besonderes Lädchen...

... möchte ich Euch heute hier vorstellen.

Seit Dezember letzten Jahres hat Tante Jutta ihre Pforten in Pirna geöffnet. Ein sehr besonderes, kleines Lädchen, in dem man nette Gespräche übers Nähen führen, individuelle selbstgenähte und gebastelte Sachen aber auch Stoffe, Garne und was das Nähherz sonst noch begehrt kaufen kann. Das Lädchen ist klein, aber fein, liebevoll eingerichtet und man könnte Stunden darin verbringen (ich habe es zumindest schon getan). Schon allein die persönlichen Gespräche mit Tante Jutta sind sehr inspirierend, sie gibt oft wertvolle Tipps und oft erhält man die Gelegenheit ihr beim Zuschneiden oder Nähen über die Schulter zu schauen.
Sollte man ganz ausgefallene Wünsche haben, versucht Tante Jutta auch diese zu erfüllen. So hat sie sich schon die Arbeit gemacht und Stoffe nach meinen Vorstellungen rausgesucht und dann extra für mich bestellt. Diese habe ich bereits zu tollen Kissen vernäht. 
Ich bin sehr gern in dem kleinen gemütlichen Laden und bisher jedes Mal mit einer gefüllten Tüte wieder rausgegangen. Mal waren es paar Webbänder, mal schöne Stöffchen, mal ein Schnäppchen aus der Resteecke. Auch bewundere ich immer von anderen kreativen Leuten die Werke, die dort in den Regalen ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden. Es gibt immer was zu entdecken.

Tante Jutta bietet zudem noch Nähkurse und Kreativkurse für Anfänger aber auch Fortgeschrittene an. (Psst: es wird gemunkelt, dass da auch eine kreative Dresdner Nähbloggerin demnächst einen Kurs anbietet)

Kurz zusammen gefasst kann ich nur sagen, dass Tante Juttas Laden immer einen Besuch wert ist und Nähbeisterte sich dort sicher sehr wohl fühlen werden.

Hier noch ein paar Impressionen vom Lädchen:


Kommentare:

  1. Oh Du bist mir zuvor gekommen. Toller Post. sowas hatte ich auch schon vor. Diese Woche gibts sogar 10% auf Stoffe und 15% auf Zubehör.
    Ja und von der Munkelei hab ich auch schon gehört.
    (Grins) LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm die 10/15 % habe ich heute schon genutzt ;-) hihi...
      LG Dani Ela

      Löschen
  2. schön geschrieben, das macht echt Lust auf einen Besuch, wenn da nicht das selbst auferlegte Stoffkaufverbot wäre... Der Laden sieht wirklich einladend aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Inhaberin wird der Laden nicht mehr geschlossen werden ;-) von daher kannst Du nach Deinem auferlegten Stoffkaufverbot dort immer noch mal vorbei gucken.
      LG Dani Ela

      Löschen
  3. Vielen Dank für den schönen Eintrag - die Stoffkaufseite ist auch aktualisiert: http://dresden-naeht.blogspot.de/p/stoffkauf.html und der Kurs kann dann gerne auch hier angekündigt werden ...

    AntwortenLöschen