Dienstag, 26. Juni 2012

Entscheidung: Regierungsbezirk Dresden

Bevor hier das Damoklesschwert auf mich stürzt, beende ich die Umfrage vorzeitig und greife einen Vorschlag von Malou auf. Dresden-näht und die dazugehörige Facebook-Gruppe werden wie geplant für alle Interessenten offen bleiben. Wir freuen uns bei jedem Treffen, wenn wir ein paar neue Gesichter aus nah und fern begrüßen dürfen.

Umfrage beendet

Die Linkliste der einzelnen Näh-Blogs wird sich allerdings von nun an auf Blogger aus dem Regierungsbezirk Dresden beschränken. Höchst amtlich wird damit festgelegt, wer in die Linkliste aufgenommen wird und gleichzeitig Schreibrechte bekommt. Weitere Gemeinschaftsblogs für die Verwaltungsbezirke von Leipzig und Chemnitz wären natürlich eine großartige Sache. Vielleicht finden sich ja auch dort ein paar Blogger, die dort den Anfang machen? Auch diese Seite begann in einem sehr übersichtlichen Blogroll und wurde erst danach auf eine eigene Seite ausgelagert.

Alle Linklisten-Mitglieder auf Dresden-naeht sollten früher oder später den Fragebogen ausfüllen. Der Ausfüller darf außerdem den nächsten Fragebogenausfüller benennen. Dieser hat dann zwei Monate Zeit, um sich seine Antworten auf die zehn Fragen auszudenken. Den ersten Staffelstab übergebe ich hiermit an Moma, die im östlichsten Teil des Regierungsbezirks wohnt und nun ganz offiziell eingeladen ist, dabei zu sein.

Kommentare:

  1. Ich finde es in Ordnung, auch wenn ich nun nicht mehr zu "sehen" bin ;). Die Idee zu "Chemnitz-näht" schwirrt mir schon eine Zeitlang im Kopf herum, vielleicht nehme ich sie mal in Angriff ...

    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Das fände ich richtig toll ... ran an die Chemnitz-Blogger liebe Bine. Da gibt's einige ...

    AntwortenLöschen
  3. Find ich gut, irgendwann muss man ne Entscheidung treffen! Und auch die neue Verlinkung der Münchner Blogs ist ja fein, kommen sicher bald noch Chemnitzer und Leipzscher dazu, wär doch toll! Fleißig biste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaum gedacht, schon geschehen ... da sind sie die Chemnitzer. Nur die Leipziger fehlen nun noch ...

      Löschen
  4. mmmmh.... ich würde ja Leipzsch eröffnen, aber 1. hab ich keine Ahnung, wie diese ganzen Verlinkungen und Co. funktionieren und zweitens bin ich zeitlich extremst eingeschränkt :((( Ich bräuchte glaube ich Wochen für die ganze Oberfläche ;)))

    Jedenfalls finde ich eure Entscheidung gut! Sonst verliert man doch im städtischen Blog den Überblick ;)
    Aber zu irgendeinem kommenden Stoffmarkt in DD (in Leipzsch ist ja wohl erstmal keiner) will ich ich euch schon mal treffen ;) )

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Zeit kenne ich gut :-) Hühnerstall-kreativ hat schon signalisiert, dass sie vielleicht die Leipziger Blogger auf leipzig-naeht.blogspot.com einsammeln will. Da hätten wir dann ganz Sachsen eingesammelt und können die benachbarten Bundesländer animieren ...

      Löschen
    2. Oh, beim Leipziger Blog würde ich auch mit helfen, ich kenne zwar noch nicht so viele, würde mich aber bereit erklären an der Seite mitzuarbeiten.

      Löschen
    3. Dann meldet euch doch mal bei ihr - auf dem neuen Chemnitz-naeht-Blog hat sie geschrieben, dass sie auch einsammeln würde. Ich bin gespannt auf euch und die Leipziger (Regierungsbezirks)Ecke hat wahrscheinlich auch viiiiiiele großartige Blogger.

      Löschen
    4. PS ät Annie: Bei den Treffen war übrigens nie eine Einschränkung angedacht - nur bei der Linkliste. Komm doch mal vorbei und nicht erst beim nächsten Stoffmarkt ...

      Löschen
    5. http://leipzig-naeht.blogspot.de/ ist online :-)

      Löschen
  5. Oh, da bin ich jetzt aber angenehm überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass Görlitz zum Regierungsbezirk Dresden gehört.
    Ich freue mich. Den Fragebogen werde ich mir dann mal vornehmen.
    Liebe Grüße in die Runde
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll es sein. :-) Wenn ich eine lizensfreie Karte gefunden hätte, wäre in den Blogeintrag auch gerne eine Regierungsbezirksansicht reingekommen, aber die Bildersuche bei google hilft da auch weiter. Für die Schreibrechte um den Fragebogen ausfüllen zu können, brauche ich noch die mail-Adresse an amberlight.label-ät-googlemail.com

      Löschen